Ein Blick hinter die Kulissen

ein-blick-hinter-die-kulissen

Zur offiziellen Vorstellung des Feuerwehrbedarfsplanes vor dem Stadtrat der Stadt Buchholz in der Nordheide lud der Stadtrandmeister André Emme alle Parteien dazu ein, sich ein Bild der Arbeit, sowie der Gliederung und dem Aufbau der Freiwilligen Feuerwehrwehr der Stadt Buchholz zu machen.

Erst kürzlich nahm der CDU Ortsverband Buchholz diese Einladung an und vereinbarte einen gemeinsamen Termin. Die Mitglieder der Partei fanden sich im Feuerwehrhaus der Ortsfeuerwehr Buchholz ein, um hier einen ‚Blick hinter die Kulissen‘ zu ergattern.

Gemeinsam mit den jeweiligen Ortsbrandmeistern der Ortsfeuerwehren wurde das Feuerwehrhaus an der Bendestorfer Straße vorgestellt. Die Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr (unter anderem die erst kürzlich in Dienst gestellte Drehleiter), die Ausrüstung und Geräte, die Gemeinschafts- und Sozialräume, ebenso wie die Technik der Örtlichen Einsatzleitung konnten hierbei genau unter die Lupe genommen werden.

Von der Struktur der Feuerwehr gab es noch einiges mehr zu erzählen. So wirft der Feuerwehrbedarfsplan nicht nur seine Schatten auf die zukünftige Arbeit in der Feuerwehr voraus, sondern erregt allgemein eine hohe Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit und den Parteien. Dies bringt naturgemäß auch einige Fragen mit sich. Diese Fragen galt es zu beantworten, um den IST-Zustand darzustellen und zu erläutern, dass eine erfolgreichen Umsetzung des Feuerwehrbedarfplanes den Schutz der Bürger in der Stadt Buchholz deutlich verbessert.

Von Seiten der Feuerwehr gilt zu sagen: Ein erfolgreicher Abend mit reger Beteiligung und interessanten Gesprächen.