,

Holm-Seppensen: Technische Hilfeleistungen nach Wintereinbruch

muster-baum

Insgesamt drei Alarmierungen ergingen am 18.01.2018 über den gesamten Tag verteilt an die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Holm. Im Rahmen des durch Tief „Friederike“ verursachten Wintereinbruchs und den daraus resultierenden nassen Schneemassen litten Bäume unter der schweren Schneelast und sorgten für Behinderungen im Thiedemannsweg, im Lohbergenweg sowie im Falkenweg in Holm-Seppensen. Auf der letztgenannten Einsatzstelle drohte ein Baum auf ein Carport zu stürzen.
Mittels Motorkettensäge wurden die Bäume zerlegt und die Straßen bzw. Behinderungen freigeräumt.
Das Einsatzende des letztes Einsatzes im Falkenweg war gegen 15:45 Uhr.