,

Seppensen: Brennt Küche

Die Alarmierung der Einsatzkräfte der FF Holm erfolgte am Freitagnachmittag des 13.04.2018 um 15:33 Uhr in den Buchholzer Stadtteil Seppensen in den Habichtweg unter dem Einsatzstichwort „Brennt Küche“. Ein Brandmelder in einem Einfamilienhaus hatte Feueralarm ausgelöst. Die Bewohner hatten unverzüglich die Feuerwehr alarmiert und selbstständig mit den Löscharbeiten im Keller begonnen. Dort hatte ein Trockner Feuer gefangen und durch den Brandrauch die Feuermelder ausgelöst. Beim Eintreffen der Rettungskräfte an der Einsatzstelle hatten die Bewohner das Feuer bereits eigenhändig gelöscht. Durch die selbständigen Löschmaßnahmen könnte größerer Sachschaden bzw. Gefahr für die Bewohner vermieden werden. Nach Erkundung der Einsatzstelle konnte das Haushaltsgerät nach draußen verbracht werden und das Gebäude mittels Druckbelüftung rauchfrei gemacht werden. Der Einsatz wurde gegen 16:30 Uhr beendet.

Vor Ort im Einsatz: FF Holm, Rettungsdienst und Polizei. 

[frontpage_news widget="3551" name="Unsere letzten Einsätze"]