50 Jahre JF Dibbersen

Am 26. Mai fand die Jubiläumsfeier der Jugendfeuerwehr Dibbersen statt, um das 50jährige Bestehen der Gruppe zu feiern. Neben dem Ortsbürgermeister Christian Horendt waren auch der Bürgermeister der Stadt Buchholz Jan-Hendrik Röhse und Stadtbrandmeister Andre Emme anwesend und gratulierten den Anwesenden zur gelungenen Jugendarbeit der vergangenen 50 Jahre. Jugendwartin Mareike Stöwe wurde für die ausgezeichnete Arbeit der Betreuergruppe gelobt, da der Nachwuchs der Feuerwehren sich zu einem Großteil aus der Jugendfeuerwehr rekrutiert. Nach dem offiziellen Festakt, bei dem auch Ortsbrandmeister Volker Kleeblatt für 40 Jahre aktive Feuerwehrarbeit ausgezeichnet wurde, veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Dibbersen einen Festtag für alle.
Vor allem die kleinen Besucher kamen bei den zahlreichen Attraktionen auf ihre Kosten, als zum Beispiel eine simulierte Rettung einer eingeklemmten Person in einem PKW oder ein Atemschutzträgereinsatz vorgeführt wurden.
Stärken konnten sich groß und klein mit Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken, um diesen herrlichen Tag nicht hungrig beenden zu müssen.
Am Abend hatte die Feuerwehr alle älteren „Geburtstagskinder dieses Jahres“ eingeladen, um bei Musik und Leberkäse bis spät in die Nacht zu feiern.

[frontpage_news widget="3551" name="Unsere letzten Einsätze"]