In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden die Feuerwehrleute aus Trelde durch eine Alarmierung um 1:23h aus ihren Betten geschmissen. Auf dem Trelder Berg in Fahrtrichtung Rade war ein Baum umgekippt und blockierte die B3. Der Baum wurde mittels Kettensäge zerkleinert und die Fahrbahn anschließend geräumt. Der Einsatz war nach rund 45 Minuten beendet.