,

Nachlöscharbeiten in Holm-Seppensen

Holm. Zu Nachlöscharbeiten wurden die Freiwilligen Feuerwehren Buchholz und Holm am 02.06.2019 um 08:25 Uhr an ein am Teichrand der Seppenser Mühle gelegenes Waldstück alarmiert. Vermutlich hatte sich ein oberflächlich abgelöschtes Lagerfeuer im trockenen Waldboden weiter ausgebreitet. Eine aufmerksame Joggerin hatte Brandgeruch am Wegesrand bemerkt, die Feuerwehr alarmiert und vorbildlich zur Einweisung an der Brandstelle auf die eintreffenden Einsatzkräfte gewartet. So konnte unmittelbar über ein wasserführendes Tanklöschfahrzeug die Wasserversorgung aufgebaut und notwendige Nachlöscharbeiten mittels einem C-Strahlrohr durchgeführt werden. Die Brandstelle hatte sich im trockenen Waldboden bereits deutlich auf rund 5 qm ausgebreitet. Der Einsatz konnte um 09:15 Uhr beendet werden.

[frontpage_news widget="3551" name="Unsere letzten Einsätze"]