,

Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall in Holm-Seppensen

Am Freitag, den 04.10.2019 wurden die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Holm um 21:26 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung in die Buchholzer Landstraße in Holm-Seppensen alarmiert. Ein Kleintransporter war auf einen auf der Straße parkenden Personenkraftwagen aufgefahren. Glücklicherweise blieb der Fahrer des Kleintransporters unverletzt. Infolge des Aufpralls traten Betriebsstoffe aus den verunfallten Fahrzeugen aus, die es galt aufzunehmen. Die ausgebrachten Bindemittel verhinderten ein Eindringen der Betriebsstoffe in die Kanalisation. Die Berge- und Aufräumarbeiten waren aufwändig, so dass der Einssatz erst gegen 23:15 Uhr beendet werden konnte.

Im Einsatz vor Ort waren die Ortsfeuerwehr Holm, Polizei, der Bauhof der Stadt Buchholz und ein Abschleppunternehmen.

[frontpage_news widget="3551" name="Unsere letzten Einsätze"]